Geschichte Chiles: Jenseits der Illusionen

Quelle: https://www.jungewelt.de/artikel/385707.geschichte-chiles-jenseits-der-illusionen.html Vor 50 Jahren gewann Salvador Allende die Präsidentschaftswahlen in Chile. Er strebte sozialistische Reformen an, ließ jedoch den Staats- und Militärapparat unangetastet. Mit fatalen Folgen. Von Michael Holzmann Sozialismus – ein Wort, das die Kapitalisten und die Herrschsüchtigen dieser Welt schon immer als Kriegserklärung betrachten. Der Einsatz für eine lebenswerte Welt für alle…

Mehr lesen

Die USA tun sich schwer mit der Kriegsopferentschädigung

Quelle: https://www.infosperber.ch/Artikel/FreiheitRecht/Pentagon-tut-sich-weiter-schwer-mit-Kriegsopferentschadigungen Daniela Gschweng / 02. Sep 2020 – Das US-Militär verbessert die Entschädigung für zivile Opfer in kleinen Schritten, anerkennt aber keine formellen Ansprüche. Bei US-Militäreinsätzen kommt es immer wieder zu zivilen Verletzten und Todesopfern, deren Hinterbliebene entschädigt werden. Nach welchen Kriterien, ist uneinheitlich, intransparent und nicht standardisiert, kritisieren Opferhilfe-Organisationen seit Jahren. Die Opferzahlen,…

Mehr lesen

Bolivien: „Der Putsch gegen die Regierung ist auch ein Putsch gegen das Volk“

Quelle: https://www.amerika21.de/analyse/242465/bolivien-putsch-gegen-regierung-und-volk Adriana Guzmán und Diana Vargas vom Feminismo Comunitario Antipatriarcal über die anhaltende politische Repression in Bolivien Von Adriana Guzmán, Diana Vargas (Interview: Mónica Grados, Tamara Candela) amerika21 Adriana Guzmán und Diana Vargas sind Teil der Organisation des Feminismo Comunitario Antipatriarcal (FCA) in La Paz, Bolivien. Adriana Guzmán, Aymara und internationale Sprecherin des FCA,…

Mehr lesen

Aufräumen im Schlachthaus

Quelle: https://www.jungewelt.de/artikel/385590.ohne-leiharbeit-und-werkvertr%C3%A4ge-aufr%C3%A4umen-im-schlachthaus.html?sstr=fleischindustrie Gewerkschaft NGG begrüßt Gesetzentwurf für Regulierung der Fleischindustrie Von Bernd Müller Die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) zeigt sich begeistert: Der Entwurf des neuen Arbeitsschutzgesetzes für die Fleischindustrie sei ein »Meilenstein«, erklärte der NGG-Vorsitzende Guido Zeitler, am Mittwoch. Mit dem Verbot von Werkverträgen und Leiharbeit setze es endlich beim Grundproblem an. Strenge Regeln…

Mehr lesen

Some Reflections on Systemic Racism and Capitalism

Quelle: https://www.blackagendareport.com/some-reflections-systemic-racism-and-capitalism The system of exploitation that bore slavery remains, albeit without slavery, the very same system of exploitation. “American capitalism cannot possibly be anything but racist.” Since the death of Mr. G. Floyd on May 25th of this year, not only have the issues of police violence been at the forefront of the public discourses…

Mehr lesen

Chreislauf Fleischindustrie – Ein informativer Stadtrundgang

Die Fleischindustrie ist jüngst wieder in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Die zahlreichen Ansteckungen mit Covid-19 in den grossen Schlachthöfen der europäischen Konzerne haben zu einem medialen Aufschrei geführt. Die Fälle entblössten, mit welch korrupten und lebensfeindlichen Methoden die Profiteure der Fleischwirtschaft ihre Gewinne generieren. Die Leidtragenden dieses Geschäfts sind nicht nur die Tiere,…

Mehr lesen

Frightening numbers: Biosphere heating accelerates

Quelle: https://climateandcapitalism.com/2020/07/06/biosphere-warming-in-frightening-numbers/ The Earth is warming at an astounding speed, equivalent to absorbing 907 times the USA’s annual energy use, far faster than biological species can adapt by Manuel Garcia Jr.Reposted, with permission, from the author’s blog, July 6, 2020 At this time, the Biosphere is warming at a rate of 3.03×1015 Watts, which is…

Mehr lesen

Lohnschere öffnet sich

Quelle: https://www.unia.ch/de/aktuell/aktuell/artikel/a/16972 Rekordgewinne für die Aktionäre, Existenzängste für die Arbeitnehmenden: So lässt sich die Studie der Gewerkschaft Unia zum Lohngefälle in der Schweiz zusammenfassen. Die Studie analysiert 37 Schweizer Unternehmen, von denen 33 an der Börse kotiert sind. Allein diese Unternehmen schütteten für das Jahr 2019 63 Milliarden Franken in Form von Dividenden und Aktienrückkäufen…

Mehr lesen

Der Rüstungsreport

Quelle: https://www.rüstungsreport.ch/?fbclid=IwAR1Jxo1JyIeCbxBHS85J8H1Z0JXqXTOs21RHz3dH10DZgiG8l_HyA2PrFEI Die Kon­zerne, die Zulie­ferer, die Waf­fen­händler: Die WOZ gibt exklusiv Ein­blick in das ver­schwie­gene Schweizer Rüs­tungs­busi­ness. Das sind die Pro­fi­teure im Geschäft mit dem Krieg. Von Jan Jirát, Kaspar Surber (Text) und Marcel Bamert (Illustration) Latifa Ahmed Musid schläft bereits, als in ihrem Schlaf­zimmer in Saada im Norden Jemens eine Bombe ein­schlägt. Die…

Mehr lesen

Präventive Konterrevolution

Quelle: https://www.jungewelt.de/artikel/382871.massaker-in-indonesien-pr%C3%A4ventive-konterrevolution.html Das Massaker in Indonesien 1965/66 (Teil II und Schluss): Was für die politische Führung in Washington im Zuge ihres Aggressionskrieges in Indochina mit einem Debakel endete, glückte US-Militärstrategen in dem südostasiatischen Inselstaat Von Rainer Werning »Indonesien ist das Beste, was Uncle Sam nach dem Kriegsende passierte.« – Ein hochrangiger Weltbank-Mitarbeiter¹ Vor 55 Jahren…

Mehr lesen